top of page
DSC_0903_edited.jpg

Viel Spass beim lesen

Weihnachtsmark hebt ab.

WAHNSINN! WAHNSINN! WAHNSINN!

Wir als Gugge können es, selbst 4 Tage nach dem Markt, nicht fassen was hier in Bad Waldsee im Städtle los war.


Wir waren durchaus etwas überrascht, dass auch nach dem Nikolaustag, der Andrang eher mehr, als weniger wurde. Hat sich unsere Verköstigung etwa rumgesprochen oder waren es die Aulendorfer Alphornbläser unter der Leitung von Franz Schoch, die die Massen in die Stadt lockten. Vielleicht auch der Ökumenischer Gottesdienst, dieses Jahr mit Pfarrer Bertel und Pfarrer Bucher, sowie die Stadtkappele, die einen spührbaren Weg zu uns legten.

Das Jugendblasorchester, die das rauschen des Regens mit ihren Instrumenten unterbrachen und alle den Regen vergessen liesen.





Geli Holzmann und die große Kinderschar, die mit ihren Stimmen auch die letzten Gassen Bad Waldsee mit in ihren Bann rissen. Vielleicht war es aber auch das Vororchester Reute-Gaisbeuren, welche die Weichen stellten und euch zu uns führten.


Ganz egal, wie oder was euch zu uns geführt hat.

Wir sind mehr als glücklich und dankbar für das grosse Interesse, die Liebe und die wahnsinnig tolle Stimmung an jedem einzelnen dieser Tage auf dem Rathausplatz.


Bis zum 24.12. wird euch der Ruderverein Bad Waldsee noch Gaumenfreuden bereiten. Tut euch was gutes, zieht auch warm an, geht vorbei, habt Spass, habt Freude, geniesst den Abend.


Und wenn ihr wollt, dann sehen wir uns nächstes Jahr auf dem Weihnachtsmarkt wieder. Mit Musik, tollen Menschen und natürlich leckeren Köstlichkeiten.


Wer es nun gar nicht mehr ohne uns aushalte kann.

Am So.11.01.20 Weissenau, ab 17.30 Uhr geht es los.

FASNET WIR SIND BEREIT






314 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Probewochenende

Comments


bottom of page